Anzeige
Recorded & Publishing

Qobuz sammelt Millionen ein und stockt Spitzenmanagement auf

Bei Qobuz will Chairman & CEO Denis Thébaud die internationale Entwicklung des Streamingdienstes vorantreiben und sammelte dafür zehn Millionen Euro an frischem Kapital ein. Zugleich holt er einen früheren Manager von Sony Computer Entertainment als seinen Stellvertreter an Bord.

ks21.09.2020 14:17
Hat zehn Millionen Euro an frischem Kapital eingeworben: Qobuz-CEO Denis Thébaud, hier bei der Midem 2017
Hat zehn Millionen Euro an frischem Kapital eingeworben: Qobuz-CEO Denis Thébaud, hier bei der Midem 2017 MusikWoche
Anzeige