Anzeige
Recorded & Publishing

IMUC sieht Handlungsbedarf bei Streamingerlösen

Angesichts der frisch aufgeflammten Diskussion um die Verteilung der Einnahmen aus dem Musiktreaming meldet sich auch der IMUC-Berufsverband der Künstlermanager und Consultants zu Wort. Dessen Vorsitzender Wolfgang Weyand sieht angesichts einbrechender Erlöse dringenden Handlungsbedarf und fordert vor allem Transparenz in Abrechnungsdingen.

ks28.01.2020 10:21
Fordert Transparenz in Abrechnungsfragen: der IMUC-Vorsitzende Wolfgang Weyand
Fordert Transparenz in Abrechnungsfragen: der IMUC-Vorsitzende Wolfgang Weyand IMUC

Angesichts der frisch aufgeflammten Diskussion um die Verteilung der Einnahmen aus dem Musiktreaming meldet sich auch der Interessenverband Musikmanager und Consultants (IMUC) als Berufsverband der Künstlermanager und Berater zu Wort. Dessen Vorsitzender Wolfgang Weyand

sieht angesichts einbrechender Erlöse dringenden Handlungsbedarf und fordert vor allem Transparenz in Abrechnungsdingen.

Anzeige