Anzeige
Recorded & Publishing

Dossier Merchandising: Auf der Suche nach neuen Trends

Mit Band-T-Shirts fing alles an. Und die Textilprodukte bilden nach wie vor das Kerngeschäft beim Musikmerchandise. Inzwischen gibt es aber immer ausgefallenere Ideen und der Trend geht hin zu individuellen Kollektionen. MusikWoche fragte Branchenteilnehmer, wie sich das Angebot an Fanartikeln erweitert hat.

jk12.08.2016 07:30
Ein Produkt von Warner und dem Modelabel Chabos IIVII des Rappers Haftbefehl: Die Brudiletten
Ein Produkt von Warner und dem Modelabel Chabos IIVII des Rappers Haftbefehl: Die Brudiletten Warner Music

"Generell hat sich das Produktportfolio an Merchandise- Artikeln in den vergangenen Jahren sowohl in der Angebotsbreite als auch -tiefe stark verändert", berichtet Michael Runde, Head of Brand Marketing EMP Merchandising

. "Das klassische Fan-Shirt ist nach wie vor nicht wegzudenken und ein sehr wichtiges Einstiegsprodukt. Durch sich stetig veränderte Nachfragegegebenheiten hat sich der Markt so entwickelt, dass es heute neben dem klassischen T-Shirt viele weitere Ar...

Anzeige