Anzeige
Recorded & Publishing

Kartellamt lässt Rechteinhaber und Werbewirtschaft auflaufen

Unter dem Motto "Follow The Money" wollten Rechteinhaber und Werbetreibende die Geldflüsse an Onlinedienste stoppen, deren Geschäftsmodell auf der Verletzung von Urheberrechten aufbaut. Doch dieser Ansatz scheitert nun am Bundeskartellamt. BVMI und ZAW kritisieren die Entscheidung.

ks22.04.2015 11:00
Meldet sich via Twitter zu Wort: BVMI-Geschäftsführer Florian Drücke bezeichnet die Entscheidung des Kartellamts als "nicht nachvollziehbar"
Meldet sich via Twitter zu Wort: BVMI-Geschäftsführer Florian Drücke bezeichnet die Entscheidung des Kartellamts als "nicht nachvollziehbar" twitter.com, Screenshot
Anzeige