Anzeige
Live

Michow sieht Neuregelungen des Infektionsschutzgesetzes "sehr kritisch"

Jens Michow wertet die aktuelle Lage ambivalent: Einerseits freue sich die Livebranche über zurückgenommene Verordnungen, andererseits befürchte man, dass Schutzmaßnahmen der Länder den Flickenteppich unterschiedlichster Regelungen weiter vergrößern könnten. Auch die 2G-Regel bei Konzerten kann der BDKV-Präsident nicht nachvollziehen.

Dietmar Schwenger21.03.2022 12:05
Wirft der Bundesregierung Planlosigkeit vor: BDKV-Präsident Jens Michow
Wirft der Bundesregierung Planlosigkeit vor: BDKV-Präsident Jens Michow Klaus Westermann

BDKV

-Präsident Jens Michow
wertet die aktuelle Lage ambivalent: Einerseits freue sich die Livebranche über zurückgenommene Verordnungen, "andererseits sehen wir die Neuregelungen des Infektionsschutzgesetzes sehr kritisch", sagte Michow dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Dass individuelle Schutzmaßnahmen zukünftig durch die Länder sogar für kleinste Landesregionen angeordnet werden dürfen, wir...

Anzeige