Anzeige
Live

Festivalwochenende: Münchner Amoklauf überschattet Festivals

Nach dem Münchner Amoklauf beendeten die Tollwood-Veranstalter das Zeltfestival im Olympiapark vorzeitig. Auch der Münchner Sommernachtstraum wurde abgesagt. Das Deichbrand Festival und das Karlruher Fest indes gingen über die Bühne.

_disc25.07.2016 09:59
Einer der Headliner beim Deichbrand Festival: die Fantastischen Vier, hier beim Echo 2014
Einer der Headliner beim Deichbrand Festival: die Fantastischen Vier, hier beim Echo 2014 Max Kohr/ARD

Nach dem Münchner Amoklauf beendeten die Tollwood-Veranstalter das Zeltfestival im Olympiapark vorzeitig. Die Konzerte mit Peter Cornelius am Samstagabend und Schmidbauer & Kälberer am Sonntag fanden nicht statt. Am Freitagabend gab Mark Forster zunächst wie geplant sein Konzert, beendete dies jedoch vorzeitig gegen 21.30 Uhr.

Anzeige