Anzeige
Charts

US-Charts: Roddy Ricch rückt zum vierten Mal auf eins vor

Der Rapper Roddy Ricch erobert mit seinem Album "Please Excuse Me For Being Antisocial" erneut die Führung in den US-Longplaycharts zurück und hat damit nun insgesamt vier Wochen auf der Pole Position zu Buche stehen. Green Day legen den höchsten Neueinstieg hin.

fm17.02.2020 11:53
Zum vierten Mal Spitzenreiter: Roddy Ricch
Zum vierten Mal Spitzenreiter: Roddy Ricch Warner Music
Anzeige