Anzeige
Charts

Charts KW 04: Raf Camora wieder auf dem Zenit

Raf Camora brettert in den deutschen Longplaycharts mit "Zenit" von Rang 43 auf eins, nachdem der Rapper mit "Zenit RR" eine neue Sonderedition des Albums mit zehn zusätzlichen Tracks herausgebracht hat. Etliche Künstler aus der ARD-Fernsehshow "Schlagerchampions" tummeln sich zudem in der Hitliste, allen voran Giovanni Zarrella auf Rang zwei. Bei den Singles behauptet sich The Weeknd mit "Blinding Lights" auf der Pole Position.

fm17.01.2020 14:51
Mithilfe einer Sonderedition erneut auf Platz eins: Raf Camora
Mithilfe einer Sonderedition erneut auf Platz eins: Raf Camora Farido Davis

Raf Camora brettert in den deutschen Longplaycharts mit "Zenit"

von Rang 43 auf eins. Der aus Österreich stammende Rapper hat digital unter dem Namen "Zenit RR" eine neue Sonderedition seines als Abschiedswerk angekündigten Albums mit zehn neuen Tracks auf den Markt gemacht, deren Erfolg nun entscheidend für die Rückkehr an die Tabellenspitze ist.

Anzeige